Kunas Modernus
Aktuelles Über uns Projekte Presse Fotos Filme Kontakt Impressum
 
 
Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen
Uwe Brodmann

Zur Eröffnung der Ausstellung »Hinter den Kulissen«, am Mittwoch, den 16. April um 17:30 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Stadtbibliothek im Schloss ein!

Begrüßung: Detlef Springmann, Geschäftsführung Lebenshilfe Braunschweig
Einführung: Stephanie Borrmann, M.A. Kunsthistorikerin

Seit einigen Jahren begleitet der Braunschweiger Fotograf Uwe Brodmann die esistso!company der Lebenshilfe Braunschweig bei der Arbeit in den Werkstätten, im privaten Umfeld und bei den Theaterproben und -aufführungen. Die neuesten Bilder stammen von den Proben des Tanztheaterprojekts »Lichtblick«. Premiere ist am 08. Mai um 20:00 Uhr in der St. Andreaskirche Braunschweig.

»Hinter den Kulissen« und »Lichtblick« laufen im Rahmen des Festivals »Außer der Reihe« rund um den Europäischen Protesttag für Menschen mit Beeinträchtigung. Die Ausstellung findet statt vom 17. April bis 24. Mai 2014 in der Stadtbibliothek Braunschweig, Schlossplatz 2, 38100 Braunschweig. (Der barrierefreie Eingang mit gepflasterter Rampe befindet sich an der rechten Seite des Gebäudes.) Die Öffnungszeiten: Mo - Fr, 10:00 - 19:00 Uhr, Sa: 10:00 - 14:00 Uhr. Infos unter Tel. 0531 44064


Lichtblick

esistso!company
Lichtblick
Eine choreografische Arbeit von Gerda Raudonikis

»Ein Mensch erblickt das Licht der Welt -
doch oft hat sich herausgestellt
nach manchem trüb verbrachten Jahr,
dass dies der einzige Lichtblick war.“

(Eugen Roth)

Vom 8. - 10. Mai 2014 zeigt die esistso!company der Lebenshilfe Braunschweig das Tanztheaterstück »Lichtblick«. Im Rahmen des Festivals »Außer der Reihe« rund um den Europäischen Protesttag für Menschen mit Beeinträchtigung ist die Premiere am 8. Mai, weitere Aufführungen in der St. Andreaskirche in Braunschweig folgen.

Das Thema Hoffnung steht im Mittelpunkt des Tanztheaterstücks »Lichtblick« der esistso!company.
Mit ihrer neuen Produktion geht die Company nicht in die Vergangenheit, aber auch nicht in die Zukunft. Es ist vielmehr eine Auseinandersetzung mit sich selbst und dem HIER und HEUTE, dem JETZT.

In »Lichtblick« finden die ProtagonistInnen heraus, wer sie sind, was ihnen gefällt, womit sie ihr Leben verbringen wollen. Ziel ist, den Weg zu sich selbst zu finden, stark zu sein, die Hoffnung nicht zu verlieren und damit ein Stück vom Himmel, den »Lichtblick«, zu erreichen.

Mit großem Applaus wurde die esistso!company mit ihren Produktionen »Es IST so!«, »In des Raumes Mitte«, »Der Traum des Isaac« und »Unruh« im Großen und Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig, im LOT-Theater, bei den Special Olympics Bremen sowie bei mehreren Festivals in Deutschland und im Ausland gefeiert.

Nicht nur die Premiere, sondern auch eine Fotoausstellung über die Company wird während des Festivals »Außer der Reihe« gezeigt. Seit einigen Jahren begleitet der Braunschweiger Fotograf Uwe Brodmann die esistso!company der Lebenshilfe Braunschweig bei der Arbeit in den Werkstätten, bei den Proben und den Aufführungen.

Am 16. April 2014 um 17:30 Uhr wird die Ausstellung »Hinter den Kulissen« in der Stadtbibliothek im Braunschweiger Schloss eröffnet. Die Panorama-Fotos zeigen die Mitwirkenden der esistso!company bei der Arbeit in den Werkstätten, bei den Theaterproben und Aufführungen. Die Bilder sind bis 23. Mai zu sehen.

esistso!company: Kadir Akyüz, Stefan Bogdoll, Gabriele Daskiewicz, Stefan Heims, Sebastian Koenders, Dorota Ostojski, Petra Pressel, Linda Rohloff, Ugur Salcan, Kathrin Schrader, David Somrei | Regie/Choreografie: Gerda Raudonikis | Gruppenleitung: Dorota Ostojski | Orgel: Hans-Dieter Karras | Musikkomposition: Peter M. Glantz | Bühnenbild: Uwe Brodmann, Gerda Raudonikis | Kostümbild: Eva-Maria Huke | Fotografie: Uwe Brodmann | Plakat- und Programmgestaltung: geckodesign

Premiere am 8. Mai 2014 um 20:00 Uhr in der St. Andreaskirche. Weitere Aufführungen am 09. Mai 2014 um 11:00 Uhr und am 10. Mai 2014 um 20:00 Uhr, jeweils in der St. Andreaskirche, an der Andreaskirche 1, 38100 Braunschweig.

Kartenreservierung per E-Mail: gerda.raudonikis@gmx.de oder telefonisch (0531) 44 06 4. Abendkasse: 13 Euro, ermäßigt 8 Euro. Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 5 Euro im Werkstattladen, Kaiserstraße 18, 38100 Braunschweig.

Gefördert von: Lebenshilfe Braunschweig, Aktion Mensch, Stiftung Mundstock, Stadt Braunschweig.